Quellenhinweise zur Bibliographie Kloster Eberbach

Baur, Ludwig (Bearb.).
Hessische Urkunden aus dem Großherzoglich Hessischen Haus- und Staats-Archive, Bände 1-5, Darmstadt 1860-1873.

Canivez, J.-M. (Hg.).
Statuta Capitolorum Generalium Ordinis Cisterciensis ab anno 1116 ad annum 1786, 8 Bände, Löwen 1933-1941 (Bibliothèque de la Revue d’histoire ecclésiastique 6-14 B).

Conrad d’Eberbach. Le grand exorde de Citeaux our Récit des débuts de l’ordre cistercien. Traduit du latin par + Anthelmette Piébourg. Introduction de Brian P. McGuire. Ouvrage publié sous la direction de Jacques Berlioz, Turnhout 1998 (Citeaux. Studia et Documenta 7).
Kommentierte Übersetzung der Ausgabe von B. Griesser, 1961

Demandt, Karl Ernst (Bearb.).
Regesten der Grafen von Katzenelnbogen 1060-1486. 4 Bände, Wiesbaden 1953-1957 (Veröff. der Historischen Kommission für Nassau 11).

Dertsch, Richard (Bearb.).
Die Urkunden des Stadtarchiv Mainz. 4 Teile, Mainz 1962 -1967 (Beiträge zur Geschichte der Stadt Mainz 20, 1-4).

Exordium Magnum Cisterciense oder Bericht vom Anfang des Zisterzienserordens, von Conradus, Mönch in Clairvaux, später in Eberbach und Abt daselbst. Übersetzt und kommentiert von Heinz Piesik. Teil 1: Bücher I-III, Langwaden 2000, Teil 2: Bücher IV-VI, Langwaden 2002 (Quellen und Studien zur Zisterzienserliteratur 3/1 und 5/2).

Dolch, Martin; Münch, Michael (Bearb.).
Die Urkunden des Zisterzienserklosters Otterberg 1143 – 1360. Kaiserslautern 1995 (Beiträge zur pfälzischen Geschichte 8.2).

Exordium magnum cisterciense sive Narratio de initio cisterciensis ordinis. Auctore Conrado monacho Clarevallensi postea Eberbacensi ibidemque abbate. Mit Index personarum et locorum, bearb. von Bruno Griesser, Rom 1961 (Series scriptorum S. Ordinis Cisterciensis 2); ND Turnhout 1997.

Falck, Ludwig (Bearb.).
Mainzer Regesten 1200 – 1250. 2 Bände, Mainz 2007 (Beiträge zur Geschichte der Stadt Mainz 35/1-2).

Goerz, Adam (Bearb.).
Mittelrheinische Regesten (von den Anfängen bis zum Jahre 1300), Bände 1-4, Koblenz 1876-1886.

Mainzer Urkundenbuch, Band 1: Die Urkunden bis zum Tode Erzbischof Adalberts I. (1137), bearb. von Manfred Stimming. Darmstadt 1932. – Band 2: Die Urkunden seit dem Tode Erzbischof Adalberts I. (1137) bis zum Tode Erzbischof Konrads (1200), Teil 1: 1137 – 1175, Teil 2: 1176 – 1200, bearb. von Peter Acht. Darmstadt 1968, 1971.

Mone, F(ranz) J(oseph).
Regesten über nassauische Klöster vom 14. bis 17. Jahrh., in: Zeitschrift für die Geschichte des Oberrheins 8, 1857, S. 311-317.
Kap.: Erbach oder Eberbach, S. 313-315

Mone, F(ranz) Joseph).
Nassauische Urkunden von 1174 bis 1487, in: Zeitschrift für die Geschichte des Oberrheins 11, 1860, S. 298-317.
Enth. viele Eberbacher Betreffe

Reimer, Heinrich (Bearb.).
Hessisches Urkundenbuch, 2. Abt.: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehemaligen Provinz Hanau. Bände 1-2, Leipzig 1891/92 (Publicationen aus den Königlich Preußischen Staatsarchiven 48 und 51).

Rossel, Karl (Bearb.).
Urkundenbuch der Abtei Eberbach im Rheingau. 2 Bände, Wiesbaden 1862-1870.

Roth, Ferdinand Wilhelm Emil (Bearb.).
Fontes rerum Nassoicarum. Die Geschichtsquellen des Niederrheingaus. 4 Bände, Wiesbaden 1880-1884.

Santos Paz, José Carlos.
La obra de Gebenón de Eberbach. Kritische Ausgabe. Florenz 2004.

Sauer, Wilhelm (Bearb.).
Codex Diplomaticus Nassoicus = Nassauisches Urkundenbuch. 3 Teilbände, Wiesbaden 1885-1887.

Führungen & Veranstaltungen

Frühjahrsversteigerung Beginn: Vorprobe 9:30 Uhr – Versteigerung: 13:00 Uhr Zur Auktion kommen neben Sonderfüllungen junger, frischer Rieslinge auch r… [Weiterlesen]

Auch in diesem Jahr stehen die Rheingauer Schlemmerwochen vom 28.04. bis zum 07.05.2016 bei uns unter dem Motto „Musikalische Schlemmerwochen am Stein… [Weiterlesen]

Um 17 Uhr: Live Musik von Maria & Tom Eintritt frei, keine Anmeldung erforderlich Maria Blatz & Tom Keller Dem Pfälzer Sänger und Songschreibe… [Weiterlesen]

Um 16 Uhr: Live-Popmusik mit Gitarre von Chris & Taylor - Eintritt frei, keine Anmeldung erforderlich »Ein-Mann-Duo« Chris & Taylor, bestehend… [Weiterlesen]

Führungen und Veranstaltungen finden
Newsletter-Anmeldung
Stiftung Kloster Eberbach

65346 Eltville am Rhein, Telefon: +49 (0) 6723 9178-100, Fax: +49 (0) 6723 9178-105, info@dont-want-spam.kloster-eberbach.de