Die Zisterzienser und ihre Bücher

Mai
7

07.05.2017; 14:30 Uhr

Kategorien Klosterführung, Führungen mit Themenschwerpunkt
Veranstalter Stiftung Kloster Eberbach
Veranstaltungsort Stiftung Kloster Eberbach
Preis 13,50 € je Teilnehmer

Geführter Rundgang anlässlich des "Tags für die Literatur"

Der heute noch erhaltene, Ende des 15. Jahrhunderts entstandene Bibliotheksbau im Kloster Eberbach zeugt von der Größe und Bedeutung dieser berühmten Bibliothek und von der Gelehrsamkeit der Eberbacher Mönche.

Vom Aufbau und Untergang eines bedeutenden Kulturschatzes

Im Dreißigjährigen Krieg wurden viele wertvolle Schriften von schwedischen Truppen und deren Verbündeten geplündert. Eberbacher Bücher aus jenem Bestand befinden sich heute u.a. noch in Uppsala, London und Oxford.

Auch bei der Auflösung des Klosters im Jahr 1803 wurde der wieder auf 8.000 Bände angewachsenen Bücherschatz durch die neue weltliche Klosterverwaltung aufgelöst. Dieses und vieles mehr erfahren Sie bei einem Rundgang durch die Klausur und einem Besuch des Klostermuseums.

Das dürfen Sie erwarten:

Die Themenführung betrachtet die begnadeten Fähigkeiten der Zisterzienser, aufwändige Buchmalereien und Kopierarbeiten durchzuführen. Aber sie verweist auch auf die Plünderungen der bedeutsamen Bibliothek.

Dauer: ca. 1,5 Stunden
Treffpunkt: an der Klosterkasse
Teilnahmegebühr: 4,50 € je Teilnehmer, zuzüglich Eintritt

Diese Themenführung kann auf Anfrage auch zu individuellen Terminen gebucht werden.

Hinweis: Nicht alle Räume sind barrierefrei zu erreichen! Wir sind aber bemüht, Ihnen alle Räume zur Besichtigung erreichbar zu machen. Bitte melden Sie gehbehinderte Teilnehmer an der Klosterkasse an.

Die Führung ist auf 30 Personen limitiert. Eine Anmeldung im Vorfeld ist nicht möglich.

Kontakt

Klosterkasse & Abteimuseum

Klosterkasse & Abteimuseum

Fon: +49 (0) 6723 9178-115
Fax: +49 (0) 6723 9178-105

Stiftung Kloster Eberbach
65346 Eltville im Rheingau

Nachricht senden

Anfahrt

Stiftung Kloster Eberbach
65346, Eltville im Rheingau

Stiftung Kloster Eberbach

65346 Eltville am Rhein, Telefon: +49 (0) 6723 9178-100, Fax: +49 (0) 6723 9178-105, info@dont-want-spam.kloster-eberbach.de