KinoSommer: "Der Name der Rose" am Original-Drehort (Ausverkauft)

September
15

15.09.2017; 20:30 Uhr – 15.09.2017; 23:00 Uhr

Kategorien Führungen mit Themenschwerpunkt, Klosterführung, Newsletter, Sonstiges, Veranstaltung
Veranstalter Stiftung Kloster Eberbach
Veranstaltungsort Basilika, Kloster Eberbach
Preis ab 19,50 €

Kloster Eberbach und "Der Name der Rose" - ein Welterfolg! Führungen und eindrucksvolles Kinoerlebnis - Deutschsprachige Vorführung am Original-Drehort

Immer im September präsentiert die Stiftung Kloster Eberbach den Kultfilm "Der Name der Rose" am Original-Drehort. Seit mehr als 10 Jahren nimmt die Stiftung Kloster Eberbach damit am KinoSommer Hessen teil.

Kino in der Basilika ist ungewöhnlich, und doch so stimmig, weil man in vielen Szenen den Drehort wiedererkennt. Besonders ist auch, dass eine der letzten analogen Original-Filmkopien vorgeführt wird.

Am 15.09.2017 führt die Stiftung die deutschsprachige Fassung vor.

Wer den Film schon kennt, dem sei die Gelegenheit empfohlen, Sean Connery in der englischen Originalfassung zu erleben. Diese Filmfassung wurde für Deutschland wahrscheinlich nie auf Zelluloid kopiert, daher greifen wir für die Vorführung auf eine digitalisierte Version zurück. Die Vorführung des englischen Originals erfolgt mit deutschen Untertiteln.

Wo sonst kann man den Kultklassiker "Der Name der Rose" in der Original-Kulisse genießen?

Themenführungen verbinden die Klostergeschichte mit den kleinen und großen Begebenheiten der Dreharbeiten. Besichtigen Sie Original-Requisiten, mit denen Jean-Jacques Annaud, Sean Connery und viele andere den Welterfolg für Bernd Eichinger geschaffen haben.

Kino, wie Sie es vielleicht noch nicht erlebt haben!

In der Klostergasse bieten die Gastronomiebetriebe Kloster Eberbach Sekt und Weißwein sowie Mineralwasser an (Pfandrückgabe bis zum Ende der Kinovorstellung). Für den kleinen Hunger gibt es dort hausgemachte Laugen-Brezel. Wer eine richtige Stärkung sucht, sollte sich vor der „Kino-Nacht“ in der Klosterschänke einen Platz reservieren. Das reichhaltige Angebot an Speisen und Getränken wird Sie begeistern.

Weiter zum Ticketvorverkauf (Das Ticketangebot wird regelmäßig ergänzt.)

Die Veranstaltung ist leider ausverkauft.

English Description

Who could ever imagine, that the film “The Name of the Rose” with the leading actors Sean Connery, Christian Slater, Ron Perlman and F. Murray Abraham would become such a worldwide success.

All interior scenes of the film were taken in Kloster Eberbach.

In cooperation with KinoSommer Hessen we are proud to present this very special cinematic experience in English language with German subtitles. Watch the cult movie, while sitting in the original location – the church of Kloster Eberbach.

Cinema as you have never experienced it before!

English speaking tour guides show you around the cloister, combining the history of Kloster Eberbach with stories about the making of the film. See the original places and some of the stage props.

Wine, sparkling wine and mineral water as well as Pretzels are served in the cloister until 10.30 p.m.. If you prefer, you may start the evening with a nice dinner at our cloister restaurant “Klosterschänke”.

Because of the historic floor plan all seats are prepared at the same level. The ticktes for this event will sell without discount. Handicapped people are invited to sign up to the organizer. Age rating for the film: from the age of 16 up

Zusatzinfos

Aufgrund des historischen Raumgrundrisses befinden sich alle Sitzplätze auf einer Ebene. Die Veranstaltung wird ohne Ermäßigungen angeboten. Menschen mit Handicap werden gebeten, ihr Kommen beim Veranstalter anzukündigen.

Altersfreigabe des Films: ab 16 Jahren

Kontakt

Stiftung Kloster Eberbach Führungen und Weinführungen

Stiftung Kloster Eberbach

Fon: +49 (0)6723 9178-150
Fax: +49 (0)6723 9178-28-150

Stiftung Kloster Eberbach
65346 Eltville im Rheingau

Nachricht senden

Anfahrt

Basilika, Kloster Eberbach
65346, Eltville im Rheingau

Stiftung Kloster Eberbach

65346 Eltville am Rhein, Telefon: +49 (0) 6723 9178-100, Fax: +49 (0) 6723 9178-105, info@dont-want-spam.kloster-eberbach.de