Kontakt & Anfahrt Kloster Eberbach

Anfahrt aus Eltville mit dem Linienbus

Nutzen Sie die stündlich verkehrende Linie 172 am Eltviller Bahnhof, um auf öffentliche Verkehrsmittel umzusteigen, ohne Parkplatzsuche direkt am Pfortenhaus auszusteigen und an der Klosterkasse einen reduzierten Eintritt zu zahlen.

Den Linienfahrplan "Kloster Eberbach - Eltville Bahnhof" (Buslinie 172) können Sie dem Link folgend als PDF downloaden.

Anfahrt mit dem Elektro-Fahrzeug (PKW)

Wollen Sie mit Ihrem umweltfreundlichen Elektrofahrzeug ins Kloster Eberbach kommen, dann planen Sie gerne eine Zwischenladung an unserer Strom-Tankbox mit ein.

Die Station ist im Großen Klosterhof frei zugänglich und wird mit 100 % Ökostrom betrieben (Schnellladefunktion mit 7poligem Typ2-Stecker).

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Die Anreise ist problemlos mit den Öffentlichen Nahverkehrsmitteln möglich.

Vom Bahnhof Eltville verkehrt stündlich die Linie 172 zur Haltestelle Kloster Eberbach (Barockpforte). Darüber hinaus sind Fernverbindungen ab Wiesbaden, Mainz oder Frankfurt zu empfehlen.

Die taggenauen Ankunfts- und Abfahrtszeiten entnehmen Sie bitte dem Linienfahrplan der Haltestelle 'Kloster Eberbach' (Bitte geben Sie "Kloster Eberbach" ein. Sie erhalten nach zwei Klicks den Fahrplan als PDF zum Download bereitgestellt.)

Bitte beachten Sie, dass die Parkmöglichkeiten vorort – insbesondere im Rahmen größerer Publikumsveranstaltungen – sehr begrenzt sind.

Bitte nutzen Sie die öffentlichen Verkehrsmittel und zahlen Sie für Ihre Eintrittskarte ins Kloster 1 Euro weniger. Die Vorlage Ihres Fahrscheins an der Klosterkasse genügt.

Übersichtsplan Kloster Eberbach

Lageplan Kloster Eberbach

Durch die umfangreichen Baumaßnahmen im Zusammenhang mit den Projekten der Bauunterhaltung und der Generalsanierung sind die verfügbaren Abstellflächen für Personenkraftwagen (PKW) innerhalb der Klosteranlage stark eingeschränkt; eine Einfahrt von Bussen und Lastkraftwagen ist grundsätzlich aufgrund fehlender Wendemöglichkeiten nicht erlaubt. An allen Stellflächen befinden sich Parkschein-Automaten, die Ein- und Mehrtages-Tickets gegen Bargeld ausgeben.

Tagesgäste, Konzertbesucher und Veranstaltungsteilnehmer werden gebeten, die außerhalb der Klostermauer verfügbaren Abstellflächen zu nutzen (Parkplatz Ost und West). Temporäre Ergänzungsflächen werden veranstaltungsbezogen durch einen Parkplatzdienst ausgewiesen.

Abhängig von der tatsächlichen Kapazität können PKWs innerhalb der Klostermauern auf den gekennzeichneten Parkplätzen Großer Klosterhof und Schmidtgarten abgestellt werden. Zum Bereitstellen von Reisebussen nutzen Sie bitte ausschließlich die ausgewiesenen Aufstellplätze im Bereich der Westzufahrt. 

Parkgebühren
Gebührenpflichtige Zeiten: ganzjährig, Montag bis Sonntag, 0:00 bis 24:00 Uhr
Tarife und Gültigkeit:

  • € 4,00 Pkw Tagesticket (24 Stunden)
  • € 10,00 PKW 72-Stunden-Ticket
  • € 10,00 Tagesticket Wohnmobil / Wohnwagen (24 Stunden)
  • gebührenfreies Ticket „SCHOPPE-STOP“ (max. 45 Minuten)

Zahlungsvarianten: nur Münzzahlung (0,10 €; 0,20 €; 0,50 €; 1,00 €; 2,00 €)


Zentraler Treffpunkt für alle Veranstaltungen - sofern vom Veranstalter nichts anderes mitgeteilt wurde - ist die Klosterkasse.

Die Abendkasse für Konzerte innerhalb der Klausur (Kreuzgang, Basilika, Mönchsrefektorium usw.) befindet sich unter dem Portikus am Beginn der Klostergasse (östliche Vorfläche des Konversenbaus).

Für Rückfragen beachten Sie bitte die Öffnungszeiten der Stiftungsverwaltung und der Klosterkasse.

Download Lageplan A4 (1,8 MB)

Luftaufnahmen

via Frankfurt (BAB 5)

Am Nordwestkreuz Frankfurt in Richtung Wiesbaden auf die BAB 66 abbiegen. Der BAB 66 folgend an Wiesbaden vorbei in Richtung Rheingau (Eltville, Rüdesheim) weiterfahren.

Die BAB 66 wird ab Walluf Bundesstraße B 42 (vierspurig) weitergeführt.

Der B 42 folgen und ab Ausfahrt Kiedrich auf die Ausschilderung Kloster Eberbach achten. Den braunen Kulturhinweisschildern mit weißer Aufschrift 'Kloster Eberbach' durch Kiedrich folgen.

Auf der Landesstraße L 3320 in Richtung Hattenheim weiterfahren. Das Klostergelände befindet im Kisselbachtal rechts der Landesstraße (scharfe Linkskurve).

via Flughafen Frankfurt (BAB 3 / BAB 5)

Über die BAB 5 kommend am Frankfurter Kreuz auf die BAB 3 wechseln. Richtung Wiesbaden am Wiesbadener Kreuz auf die BAB 66 abbiegen.

Der BAB 66 folgend an Wiesbaden vorbei in Richtung Rheingau (Eltville, Rüdesheim) weiterfahren. Die BAB 66 wird ab Walluf Bundesstraße B 42 (vierspurig) weitergeführt.

Der B 42 folgen und ab Ausfahrt Kiedrich auf die Ausschilderung Kloster Eberbach achten. Den braunen Kulturhinweisschildern mit weißer Aufschrift 'Kloster Eberbach' durch Kiedrich folgen.

Auf der Landesstraße L 3320 in Richtung Hattenheim weiterfahren. Das Klostergelände befindet im Kisselbachtal rechts der Landesstraße (scharfe Linkskurve).

via Flughafen Frankfurt-Hahn (BAB 61 / BAB 60 -63 -67)

Am Autobahndreieck Mainz in Richtung Wiesbaden auf die BAB 643 abbiegen. Über die Schiersteiner Brücke zum Schiersteiner Kreuz fahren und dort auf die BAB 66 in Richtung Rüdesheim wechseln.

Der BAB 66 folgend an Wiesbaden vorbei in Richtung Rheingau (Eltville, Rüdesheim) weiterfahren. Die BAB 66 wird ab Walluf Bundesstraße B 42 (vierspurig) weitergeführt.

Der B 42 folgen und ab Ausfahrt Kiedrich auf die Ausschilderung Kloster Eberbach achten. Den braunen Kulturhinweisschildern mit weißer Aufschrift 'Kloster Eberbach' durch Kiedrich folgen.

Auf der Landesstraße L 3320 in Richtung Hattenheim weiterfahren. Das Klostergelände befindet im Kisselbachtal rechts der Landesstraße (scharfe Linkskurve).

Kontakt

Online-Ticketing Kloster Eberbach

Fon: +49 (0) 6723 9178-150
Fax: +49 (0) 6723 9178-28-150

Nachricht senden

Stiftung Kloster Eberbach Stiftungsverwaltung

Fon: +49 (0) 6723 9178-100
Fax: +49 (0) 6723 9178-101

Kloster Eberbach
D-65346 Eltville im Rheingau

Nachricht senden


Klosterkasse & Abteimuseum

Klosterkasse & Abteimuseum

Fon: +49 (0) 6723 9178-115
Fax: +49 (0) 6723 9178-105

Stiftung Kloster Eberbach
65346 Eltville im Rheingau

Nachricht senden


Veranstaltungsmanagement Buchung von Tagungs- & Veranstaltungsräumen

Veranstaltungsmanagement

Fon: +49 (0) 6723 9178-140
Fax: +49 (0) 6723 9178-101

Stiftung Kloster Eberbach
65346 Eltville im Rheingau

Nachricht senden


Michael Palmen Marketing, Fundraising und Presse

Michael Palmen

Fon: +49 (0) 6723 9178-110
Fax: +49 (0) 6723 9178-28-110

Stiftung Kloster Eberbach
65346 Eltville im Rheingau

Nachricht senden

Alle Kontakte Stiftung Kloster Eberbach
Newsletter-Anmeldung
Stiftung Kloster Eberbach

65346 Eltville am Rhein, Telefon: +49 (0) 6723 9178-100, Fax: +49 (0) 6723 9178-105, info@dont-want-spam.kloster-eberbach.de