Die Zisterzienser in Kloster Eberbach

Im Jahr 1136 hielt eine Gruppe von 13 Mönchen unter Führung des Abtes Ruthard Einzug in der neuen Niederlassung des Zisterzienserordens im Rheingau.

Die aus Clairvaux im französischen Burgund eintreffenden Mönche fanden an ihrem neuen Standort eine seit etwa 20 Jahren bestehende Ansiedlung vor, die zunächst von Augustiner-Chorherren und ab 1131 von Benediktinern besiedelt worden war.

Dies und viel mehr eröffnen unsere Klosterführungen...

Unsere Führungen werden von versierten und fachkundigen Gästeführerinnen und Gästerführern geleitet.
Die Eltviller Gästeführer freuen sich darauf, Sie mit ihrem Wissen über diese faszinierende Klosteranlage begeistern zu dürfen und mit Ihnen gemeinsam die Antwort auf die Frage zu finden: „Warum ist es am Rhein so schön?“
Die Eltviller Gästeführer

Bitte beachten Sie, dass Sie keine Haustiere bzw. Hunde mit ins Kloster nehmen können.
Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an der Klosterkasse helfen gerne weiter, wenn Sie Ihren Hund angeleint im Hospitalgarten zurücklassen wollen.

Klosterkasse & Abteimuseum

Klosterkasse & Abteimuseum

Fon: +49 (0) 6723 9178-115
Fax: +49 (0) 6723 9178-105

Stiftung Kloster Eberbach
65346 Eltville im Rheingau

Nachricht senden

Öffentliche Klosterführung

An den Wochenenden bieten sich die Öffentlichen Klosterführungen für eine Besichtigung der Abtei mit einem Gästeführer an.

Führungen für Gruppen

Eine Besichtigung der Klosteranlage ist für Gruppen als geführter Rundgang mit einem Gästeführer fast zu jedem Termin buchbar.

Kinderführung

Getreu dem Motto "Wer nicht fragt, bleibt dumm" bieten wir unseren kleinen extra Gästen extra Kinderführungen an. Für Kinder ab 6 Jahren, auch für Jugendliche und Schulklassen geeignet.

Audioführung (dt/eng)

Mit der Audioführung die Geheimnisse von Kloster Eberbach selbständig entdecken (deutsch und englisch).

 

Seit 1986 in den Kinos: "Der Name der Rose".

Nun schon 30 Jahre war und ist die weltbekannte Verfilmung des Bestseller-Debüt-Romans "Der Name der Rose" unverwechselbar mit dem Kloster Eberbach verbunden.

Themenführungen:
Erkunden Sie mit unseren Gästeführern, warum Jean-Jacques Annaud nur hier im Kloster Eberbach die von Umberto Eco (1932-2016) so zeitlos erzählte Kriminalgeschichte in Bilder fassen wollte.

Führungen mit Schwerpunktthema

Eine Besichtigung der ehemaligen Abtei lässt sich über verschiedene Vertiefungsthemen noch intensiver gestalten. Für Kenner und Genießer.

Führung ohne Weinverkostung

Die hier beschriebenen Klosterführungen finden ohne Weinverkostung statt. Interessieren Sie sich aber für die hervorragenden Produkte des Weinguts Kloster Eberbach, so werfen Sie doch mal einen Blick in den Klosterladen.

Dort finden Sie ausgewählte Mitbringsel, prämierte Weine und viele andere Produkte rund um das Kloster Eberbach und den Rheingau. In der Vinothek werden Sie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Weinguts gerne ausführlich beraten.

Die detailgetreue Nachbildung des Eberbacher Riesenfasses befindet sich im Cabinetkeller. Zugesandte Gruppenfotos werden mit einer kleinen Aufmerksamkeit belohnt.

Führungen & Veranstaltungen

So freuen sich Stadtverordnetenvorsteher Ingo Schon, Bürgermeister Patrick Kunkel und der Vorsitzende des Vorstandes der Stiftung Kloster Eberbach, Ma… [Weiterlesen]

Immer im September präsentiert die Stiftung Kloster Eberbach den Kultfilm "Der Name der Rose" am Original-Drehort. Seit mehr als 10 Jahren n… [Weiterlesen]

Kloster Eberbach und "Der Name der Rose" - ein Welterfolg! Führungen und eindrucksvolles Kinoerlebnis - Vorführung der englischsprachigen Fa… [Weiterlesen]

Führungen und Veranstaltungen finden
Newsletter-Anmeldung
Stiftung Kloster Eberbach

65346 Eltville am Rhein, Telefon: +49 (0) 6723 9178-100, Fax: +49 (0) 6723 9178-105, info@dont-want-spam.kloster-eberbach.de