Kirchliche Trauung im Kloster Eberbach

Kirchliche Trauung im Kloster Eberbach

Wenn zwei Menschen Ja zueinander sagen und ihren Lebensweg gemeinsam gehen wollen, dann ist das mehr, als wir Menschen überblicken können. Deshalb ist es gut, in einem Traugottesdienst, um Gottes Segen zu bitten. Die Basilika im Kloster Eberbach kann ein guter Ort dafür sein.

Unter Gottes Segen ein gemeinsames Leben starten

Zuständig für evangelische Trauungen in der Basilika ist die Evangelische Kirchengemeinde Oestrich-Winkel. Im Pfarrbüro ist die kirchliche Trauung anzumelden. Voraussetzung für die Trauung ist, dass das Hochzeitspaar oder einer von Beiden der evangelischen Kirche angehört.

Die Trauung sollte durch die Pfarrerin bzw. den Pfarrer der Kirchengemeinde des Hochzeits-paares vorgenommen werden.

Kirchliche Trauungen sind im Kloster Eberbach nur in der Basilika möglich. Bitte beachten Sie, dass in den Monaten Juli und August die Basilika durch die Konzertbestuhlung des Rheingau Musik Festivals nur sehr eingeschränkt für Trauungen zur Verfügung steht.

Bitte wenden Sie sich zunächst an den Hochzeitsservice im Kloster Eberbach

06723 9178211 um vorab mögliche Trauungstermine abzustimmen.

Weitere Informationen zur kirchlichen Trauung finden Sie hier.

Ihr Kontakt

Evangelische Kirchengemeinde Oestrich-Winkel
Rheingaustr. 105
65375 Oestrich-Winkel im Rheingau
www.ekow.de
 
Gemeindebüro
Telefon: +49 (0) 6723 3385
Fax: +49 (0) 6723 87672
E-Mail: gemeindebuero@dont-want-spam.ekow.de
 
Pfarrerin Dr. Juliane Schüz
Telefon: +49 (0) 6723 6012966
E-Mail: juliane.schuez@dont-want-spam.ekow.de
 
Pfarrerin Elke Stern-Tischleder
Telefon: +49 (0) 177 4575108
E-Mail: elke.stern-tischleder@dont-want-spam.ekow.de

Führungen & Veranstaltungen

So lässt sich der Feierarbeiten und der Start ins Wochenende genießen. Mit Weinen, Weinverkostung und Kleinigkeiten zu essen in der Vinothek der Domän… [Weiterlesen]

Die Kerzenführungen durch die nächtliche Klosterklausur vermittelt eine ganz besondere Atmosphäre. Die Klostergeschichte von den Zisterziensern, den D… [Weiterlesen]

Klirrende Kälte, schummriges Licht, altes Gemäuer. Kloster Eberbach im Winterhalbjahr. Genießen Sie - warm eingepackt - den Rundgang durch die Klausur… [Weiterlesen]

Am 18. Dezember 1818 verstarb im Alter von 73 Jahren in seiner Heimat Rüdesheim der 58. Abt des durch die Folgen der Französischen Revolution 1803 ver… [Weiterlesen]

Führungen und Veranstaltungen finden
Newsletter-Anmeldung
Stiftung Kloster Eberbach

65346 Eltville am Rhein, Telefon: +49 (0) 6723 9178-100, Fax: +49 (0) 6723 9178-105, info@dont-want-spam.kloster-eberbach.de