„Flora und Fauna" auf Weinetiketten

April
13

13.04.2018 – 01.06.2018

Kategorien Newsletter, Veranstaltung, Sonstiges
Veranstaltungsort Laienrefektorium, Kloster Eberbach

Ausstellung vom vom 13. April bis 1. Juni 2018

 Tiere und Blumen von Künstlerhand gestaltet sind schon lange in Mode Weine „anziehend“ zu machen. Aber die Vielfalt der Darstellungen auf Weinetiketten aus der ganzen Welt überrascht doch. Da tummeln sich Tiere aus allen Erdteilen auf den Visitenkarten der Weine, angefangen von kleinen Schmetterlingen, über Fische, Hunde, Enten, Rebhühner und andere Vögel, bis zu Großtieren wie Pferden, Hirsche und Tiere aus Südafrika. Daneben spielen auch in der Vielfalt der Natur natürlich auch Blumen eine dominante Rolle in dieser Ausstellung, insbesondere dabei die Rosen.

 

Im Verein "Deutscher Freundeskreis Weinetiketten-Sammler" haben sich Liebhaber und Sammler dieser kleinen Kunstwerke zusammengeschlossen, und stellen bereits seit der Gründung des Vereins in jährlich wechselnden Ausstellungen Exponate aus den Sammlungen der Mitglieder öffentlich aus. Die hier gezeigten kleinen Kunstwerke vom Flaschenbauch sind nicht nur historische Zeitzeugen, sondern erzählen auch mit bunten Bildern Geschichten zu recht unterschiedlichen Themenbereichen. Die Ausstellung im Laienrefektorium der ehemaligen Zisterzienserabtei Kloster Eberbach „Flora und Fauna" auf Weinetiketten vom 13. April bis 1. Juni  2018 zeigt einmal einen beschwingten Spaziergang durch die Welt der Weinetiketten mit Natur-Darstellungen. Die Exponate der diesjährigen Ausstellung stammen aus den Sammlungen des belgischen Ehepaares Iris Ollieuz und Luc Florus, die Mitglieder im Deutscher Freundeskreis Weinetiketten-Sammler sind. Sie stellen einen sehr repräsentativen Querschnitt durch Abbildungen von Tieren und Blumen auf Weinetiketten über viele Jahrzehnte dar und punkten mit vielen originellen Flaschenlabels.

 

Zur Eröffnung dieser einmaligen Schau der kleinen Kunstwerke von Weinflaschen aus vielen Weinbauregionen der Erde zusammen mit den Mitgliedern des "Deutscher Freundeskreis Weinetiketten-Sammler" im Beisein der beiden ausstellenden Sammler/in Iris Ollieuz und Luc Florus sind Sie herzlich eingeladen 

am Freitag, 13. April 2018 um 11:00 Uhr im Laienrefektorium des Klosters Eberbach.

Zusatzinfos

Veranstalter:

Deutscher Freundeskreis Weinetiketten-Sammler

www.weinetikettensammler.de

 

1. Vorsitzender  

 

 

Anfahrt

Laienrefektorium, Kloster Eberbach
65346, Eltville im Rheingau

Stiftung Kloster Eberbach

65346 Eltville am Rhein, Telefon: +49 (0) 6723 9178-100, Fax: +49 (0) 6723 9178-105, info@dont-want-spam.kloster-eberbach.de