Bochabela String Orchestra: „Long Walk to Freedom“

Juli
7

07.07.2019; 19:00 Uhr

Kategorien Konzerte / concerts, Newsletter
Veranstalter Rheingau Musik Festival
Veranstaltungsort Basilika, Kloster Eberbach
Preis 60,– 45,– 35,– 25,– 15,– Euro

Rheingau Musik Festival

Simone Vierlinger Sopran
Lea Elisabeth Müller Alt
Nik Kevin Koch Tenor
Kammerchor Vocale Neuburg
Bochabela String Orchestra & Friends

Oskar Egle Choreinstudierung
Klaus Christa Idee, Konzept & Orchestereinstudierung
Gerald Wirth Leitung

Joseph Haydn „Missa in Angustiis“ d-Moll Hob. XXII:11 „Nelson-Messe“
verbunden mit Anti-Apartheid-Gesängen

Zu Ehren des großen Freiheitskämpfers Nelson Mandela

Nelson Mandela – sein Name ist zum Synonym für Freiheitskampf und das mutige Eintreten für Gleichberechtigung und friedliches Zusammenleben geworden. Jahrzehnte hat er für seine Ideen und Ideale im Gefängnis verbracht, beharrlich für die gerechte Sache gestritten, bis seine Saat schließlich aufging: 1994 wurde Mandela zum ersten schwarzen Präsidenten Südafrikas gewählt – des Landes, das die Apartheid durch den unendlichen Mut, den Mandela und andere Gleichgesinnte bewiesen hatten, überwinden konnte. Nur ihnen ist es auch zu verdanken, dass es Projekte wie das Mangaung String Programme gibt, das Kindern aus südafrikanischen Townships den Zugang zu Musik ermöglicht und dem auch das Bochabela String Orchestra angehört. Gemeinsam mit dem österreichischen Chor Vocale Neuburg feiern die jungen Musiker den 100. Geburtstag des großen Freiheitskämpfers mit einem Programm, das Afrika und Europa verbindet und Völkerverständigung hörbar macht.

Karten

Karten- und Infoline: 0 67 23 / 60 21 70
www.rheingau-musik-festival.de

Zusatzinfos

Shuttle-Service mit ESWE-Sonderbussen

Stiftung Kloster Eberbach

65346 Eltville am Rhein, Telefon: +49 (0) 6723 9178-100, Fax: +49 (0) 6723 9178-105, info@dont-want-spam.kloster-eberbach.de