Claudio Monteverdi: „Marienvesper“

August
11

11.08.2019; 19:00 Uhr

Kategorien Konzerte / concerts, Newsletter
Veranstalter Rheingau Musik Festival
Veranstaltungsort Basilika, Kloster Eberbach
Preis 65,– 55,– 40,– 30,– 15,– Euro

Rheingau Musik Festival

Dunedin Consort
John Butt
Leitung

Claudio Monteverdi „Vespro della Beata Vergine“ (Marienvesper, Fassung von 1610)

Die Königin aller Marienvespern

Marienvespern haben beim Rheingau Musik Festival Tradition: Viele Jahre lang gab es regelmäßig Mitte August rund um den Tag Mariä Himmelfahrt Gelegenheit zur Begegnung mit großartigen Kompositionen zu Ehren Marias. Daran knüpft nun das Barockensemble Dunedin Consort an, wenn es im Rheingau seine Sicht auf die Königin aller Marienvespern, Monteverdis „Vespro della Beata Vergine“, vorstellt. Erst kürzlich leistete das schottische Ensemble, das sich nach dem keltischen Namen „Din Eidyn“ des Edinburgher Schlosses benannt hat und immer wieder durch seine grandiosen Aufnahmen und begeisternden Auftritte auffällt, mit seiner historisch informierten Neueinspielung der Marienvesper einen klangstarken Beitrag zur Aufführungsgeschichte dieses Meisterwerks an der Schwelle von der Renaissance zum Barock.

Karten

Karten- und Infoline: 0 67 23 / 60 21 70
www.rheingau-musik-festival.de 

Zusatzinfos

Shuttle-Service mit ESWE-Sonderbussen

Stiftung Kloster Eberbach

65346 Eltville am Rhein, Telefon: +49 (0) 6723 9178-100, Fax: +49 (0) 6723 9178-105, info@dont-want-spam.kloster-eberbach.de