Logo Kloster Eberbach
Vor Ort

PLAYMOBIL - Weltreise

Ergänzt wird das Angebot durch Themenführungen, Ferienaktionen, Expertenexkursionen und ein passendes, gastronomisches Angebot. Die Sonderedition des Eberbacher PLAYMOBIL-Mönches mit Eber ist für 5,99 Euro vor Ort an der Klosterkasse erhältlich.

Eintritt: 16 Euro für Erwachsene, 13 Euro für Kinder (von 6 bis 17 Jahren) und 38 Euro für die Familienkarte.
Geöffnet täglich 11 bis 18 Uhr, samstags, sonntags und an Feiertagen 10 bis 18 Uhr.

Dank der freundlichen Unterstützung von Hit Radio FFH, Fraport, RMV, Rheingauer Volksbank, Baumstark und PLAYMOBIL.

plakat-playmobil-weltreise-kloster-eberbach

Künstler

Oliver Schaffer

Künstlerische Inszenierung

Der Hamburger Künstler Oliver Schaffer verwandelt renommierte Museen in fantasievolle Spielzeug-Landschaften. Er kreiert einzigartige Ausstellungen aus tausenden PLAYMOBIL-Figuren. Er wuchs in Kiel auf und spielte als Kind natürlich auch mit PLAYMOBIL. Später zog Schaffer nach Hamburg, wo er studierte und Musicaldarsteller wurde. Heute ist er erfolgreicher Ausstellungskünstler und PLAYMOBIL-Markenbotschafter, zeigte einen Teil seiner Sammlung 2009 im Westflügel des Louvre und besitzt mit über 400.000 Figuren und 3.000.000 Einzelteilen die größte PLAYMOBIL-Schausammlung der Welt.

Oliver Schaffer

Adrián Limón Rivera

Fotografie/ Artwork

Die Grafiken des mexikanischen Fotografen Adrián Limón Rivera sind in den Social Media-Kanälen von PLAYMOBIL zu finden. Seine Arbeiten zeichnen sich durch szenische und dramatische Stärke aus. Der künstlerische Prozess beinhaltet neben der Fotografie auch die digitale Bildbearbeitung von PLAYMOBIL-Figuren und -Objekten. Für die PLAYMOBIL-Weltreise in Kloster Eberbach gestaltete er die Plakate und weitere Motive. In der Galerie in der Ausstellung sind seine vorangegangenen Arbeiten mit cineastischem Wow-Effekt zu sehen.

Adrián Limón Rivera

Daniel Andreas Arellano Mesina

Videomapping

Der gebürtige Chilene Daniel Andreas Arellano Mesina studierte in Barcelona Film-Postproduktion und hat sich unter dem Künstlernamen „Dandream Films“ auf die Erstellung von Videomapping-Animation spezialisiert. Zuletzt war er Teil des Produktionsteams im Andorra Pavilion der Weltausstellung in Dubai. Für die PLAYMOBIL-Weltreise choreografierte Daniel die magische Lichtprojektion „Wings of Freedom“. Durch das sogenannte Projektionsmapping erwacht die Erde zum Leben: Die Oberfläche einer Weltkugel erstrahlt kunterbunt, Figuren bewegen sich im Takt der Musik und der PLAYMOBIL-Mönch Bruder Martin sendet eine Friedenstaube um die ganze Welt.

Daniel Andreas Arellano Mesina

Jim Sorribas Soler

Videoanimation

Jim Sorribas Soler studierte in Barcelona Filmproduktion und leitet seit 2016 sein eigenes Stop-Motion-Filmstudio CINEMANO. Neben der Produktion von Werbe- und Kurzfilmen gehören regelmäßige Aufträge der Marke PLAYMOBIL zu seinem Repertoire. Für die PLAYMOBIL-Weltreise übernahm er die künstlerische Umsetzung von Stop-Motion-Videos und erweckt den PLAYMOBIL-Mönch Bruder Martin so zum Leben.

Jim Sorribas Soler

Amor tollit timorem - Die Liebe nimmt die Furcht hinweg.

Bernhard von Clairvaux (1090-1153)