Logo Kloster Eberbach
Vor Ort

Aktuelle Termine

Aktuelle Informationen aus Kloster Eberbach

Liebe Gäste,

ein wunderbarer "Sommer voller Musik": Bitte beachten Sie unsere geänderten Öffnungszeiten unter anderem an Konzerttagen des Rheingau Musik Festivals.

Sonderöffnungszeiten

Die Sonderöffnungszeiten gelten nicht für Klosterladen und Vinothek.

Wegen Umbauarbeiten muss das Abteimuseum vom 15. August bis zum 23. September leider schließen.

Herzlichen Dank für Ihr Verständnis und beste Grüße
Ihr Kloster-Eberbach-Team

12 August
Konzert

Andreas Scholl, Countertenor | Dorothee Oberlinger, Blockflöte | Ensemble 1700

12.08.2022 ⋅ 20:00 Uhr

Rheingau Musik Festival

Beschreibung

Höchste italienische Klangkunst

Wenn Kritiker über die vielfach preisgekrönte Blockflötistin Dorothee Oberlinger und das 2002 von ihr gegründete Ensemble 1700 berichten, tun sie das stets in Superlativen. Das gilt in gleicher Weise für den 2015 mit dem Rheingau Musik Preis gekürten, charismatischen Countertenor Andreas Scholl, den sich Oberlinger und ihr Ensemble als Gast auserwählt haben. Auf dem Programm der starbesetzten Aufführung stehen Concerti, Kantaten und Arien des späten 17. und 18. Jahrhunderts von Scarlatti, Mancini, Sarri und Porpora – allesamt Komponisten aus Neapel, einem der Zentren des musikalischen Spätbarock.

Künstler*innen:
Andreas Scholl Countertenor
Dorothee Oberlinger Blockflöte
Ensemble 1700

Programm:
Alessandro Scarlatti Sinfonia aus der Serenata „Clori, Dorino e Amore“ · Cantata „Filen, mio caro“ ·
Francesco Mancini Concerto d-Moll
Antonio Caldara Cantata „Da tuoi lumi“ · Leonardo Leo Concerto Nr. 1 G-Dur
Georg Friedrich Händel Cantata „Mi palpita il cor“ HWV 132
Domenico Sarri Concerto a-Moll für Blockflöte, Streicher und Basso continuo
Nicola Antonio Porpora** Aria „Torcere il corso all’onde“ aus der Oper „Il trionfo di Camilla“

  • Veranstalter: Rheingau Musik Festival Konzertgesellschaft mbH
  • Veranstaltungsort: Basilika
  • Zeit: 12.08.2022 ⋅ 20:00 Uhr

Zusatzinfos

Dieses Konzert erreichen Sie von Wiesbaden aus bequem mit unserem Shuttle-Service ab Haltestelle Hauptbahnhof (Bussteig D), ab Platz der deutschen Einheit (Bussteig B) sowie ab dem P&R-Platz Kahle Mühle. Die genauen Fahrzeiten entnehmen Sie bitte dem Sonderfahrplan.

Bitte Beachten Sie: In den Shuttle-Bussen gelten die allgemeinen Hygienebestimmungen im Nahverkehr.

Kontakt

Rheingau Musik Festival Konzertgesellschaft mbH
Rheinallee 1
65375 Oestrich-Winkel

info@rheingau-musik-festival.de

Nachricht senden

14 August
Konzert

Kian Soltani, Violoncello

14.08.2022 ⋅ 19:00 Uhr

Bachnacht I Rheingau Musik Festival

Beschreibung

Bach virtuos

Was einen Künstler antreiben sollte? Neugier, sagt Kian Soltani. Platz dafür gebe es überall – besonders in der klassischen Musik. Dass der Österreicher mit den persischen Wurzeln sich von Wissensdurst und Experimentierfreude leiten lässt, wird in seinen Konzerten lebhaft deutlich. Selbst auf altbekannten Pfaden wandelt er mit weit offenen Augen und Ohren. Auch Bachs Solosuiten – die Bibel aller Cellisten – begegnet er mit wachem Sinn und findet einen eigenen, frischen Zugang. Es lohnt sich, mit Soltani neugierig in den Bach-Kosmos einzutauchen. In einer intensiven Bachnacht stellt er mit den Bachschen Cello-Solosuiten Nr. 4 bis Nr. 6 die drei gewichtigsten Werke des Zyklus vor, mit denen Bach das Cellospiel in seiner Zeit neu definiert hat.

Künstler*in:
Kian Soltani Violoncello

Programm:
Johann Sebastian Bach Suiten für Violoncello Solo
Suite Nr. 4 Es-Dur BWV 1010
Suite Nr. 5 c-Moll BWV 1011
Suite Nr. 6 D-Dur BWV 1012

  • Veranstalter: Rheingau Musik Festival Konzertgesellschaft mbH
  • Veranstaltungsort: Laiendormitorium
  • Zeit: 14.08.2022 ⋅ 19:00 Uhr

Zusatzinfos

Dieses Konzert erreichen Sie von Wiesbaden aus bequem mit unserem Shuttle-Service ab Haltestelle Hauptbahnhof (Bussteig D), ab Platz der deutschen Einheit (Bussteig B) sowie ab dem P&R-Platz Kahle Mühle. Die genauen Fahrzeiten entnehmen Sie bitte dem Sonderfahrplan.

Bitte Beachten Sie: In den Shuttle-Bussen gelten die allgemeinen Hygienebestimmungen im Nahverkehr.

Kontakt

Rheingau Musik Festival Konzertgesellschaft mbH
Rheinallee 1
65375 Oestrich-Winkel

info@rheingau-musik-festival.de

Nachricht senden

20 August
Konzert

Tenebrae Choir | Nigel Short, Leitung: 'Queen of Heaven'

20.08.2022 ⋅ 20:00 Uhr

Rheingau Musik Festival

Beschreibung

Höchste A-cappella-Kunst für Maria

Ob Monarchie, rotes Telefonhäuschen oder Vokalkunst – ihre Traditionen sind den Engländern heilig. Dazu gehört auch der unbegleitete Chorgesang, wie ihn Nigel Short und der 2001 von ihm gegründete Tenebrae Choir zelebrieren. Mit dem Konzert „Queen of Heaven” widmen sich die preisgekrönten Edelkehlen Werken, die von der „Königin des Himmels”, der Jungfrau Maria, inspiriert wurden. Kontrastreich stehen Kompositionen von Verdi und Grieg gregorianischen Chorälen gegenüber, erklingt Parsons’ „Ave Maria” aus dem 16. Jahrhundert neben Bruckners und Strawinskys Vertonung desselben Textes. Musikalische Entdeckungen und exquisiter A- cappella-Gesang: Hier werden sie aufs Schönste vereint.

Künstler*innen:
Tenebrae Choir
Nigel Short Leitung

Programm:
„Queen of Heaven“: Werke von Anton Bruckner, Igor Strawinski, Benjamin Britten, Giuseppe Verdi, Edvard Grieg u. a.

  • Veranstalter: Rheingau Musik Festival Konzertgesellschaft mbH
  • Veranstaltungsort: Basilika
  • Zeit: 20.08.2022 ⋅ 20:00 Uhr

Zusatzinfos

Dieses Konzert erreichen Sie von Wiesbaden aus bequem mit unserem Shuttle-Service ab Haltestelle Hauptbahnhof (Bussteig D), ab Platz der deutschen Einheit (Bussteig B) sowie ab dem P&R-Platz Kahle Mühle. Die genauen Fahrzeiten entnehmen Sie bitte dem Sonderfahrplan.

Bitte Beachten Sie: In den Shuttle-Bussen gelten die allgemeinen Hygienebestimmungen im Nahverkehr.

Kontakt

Rheingau Musik Festival Konzertgesellschaft mbH
Rheinallee 1
65375 Oestrich-Winkel

info@rheingau-musik-festival.de

Nachricht senden

24 August
Konzert

Benjamin Appl, Bariton | Concerto Köln | Evgeny Sviridov, Violine & Leitung

24.08.2022 ⋅ 20:00 Uhr

Bachnacht I Rheingau Musik Festival

Beschreibung

Einfach Bach!

„Ein Vorbild an Disziplin und Demut“, befindet Benjamin Appl über Johann Sebastian Bach. Den Barockmeister zählt der Bariton zu seinen Lieblingskomponisten. Seit seinen Anfängen bei den Regensburger Domspatzen begleiten Appl dessen Werke. Bach ist zu einem der Gravitationszentren seiner künstlerischen Arbeit geworden. Mit inniger Verbundenheit, aber auch ehrfürchtigem Respekt nähert sich Appl Bach immer wieder und kommt zu Interpretationen voller Klarheit, Detailreichtum und Emotionalität zugleich. Aber das Schönste sei es, so Appl, hinter aller Vielschichtigkeit zum ganz persönlichen und spirituellen Kern in Bachs Musik vorzudringen.

Künstler*innen:
Benjamin Appl Bariton
Concerto Köln
Evgeny Sviridov Violine & Leitung

Programm:
Arien aus den Kantaten und Werken von Johann Sebastian Bach

  • Veranstalter: Rheingau Musik Festival Konzertgesellschaft mbH
  • Veranstaltungsort: Basilika
  • Zeit: 24.08.2022 ⋅ 20:00 Uhr

Zusatzinfos

Dieses Konzert erreichen Sie von Wiesbaden aus bequem mit unserem Shuttle-Service ab Haltestelle Hauptbahnhof (Bussteig D), ab Platz der deutschen Einheit (Bussteig B) sowie ab dem P&R-Platz Kahle Mühle. Die genauen Fahrzeiten entnehmen Sie bitte dem Sonderfahrplan.

Bitte Beachten Sie: In den Shuttle-Bussen gelten die allgemeinen Hygienebestimmungen im Nahverkehr.

Kontakt

Rheingau Musik Festival Konzertgesellschaft mbH
Rheinallee 1
65375 Oestrich-Winkel

info@rheingau-musik-festival.de

Nachricht senden

27 August
Konzert

Gustav Mahler Jugendorchester | Herbert Blomstedt, Leitung

27.08.2022 ⋅ 19:00 Uhr

Next Generation I Rheingau Musik Festival

Beschreibung

Ein ganzes Leben für die Musik

Unter den älteren Pultstars gibt es wohl kaum einen jugendlicheren als den 1927 geborenen Herbert Blomstedt. Mit erstaunlicher Leichtigkeit setzt der Feuergeist Gewichtiges in Gang. Nun tut sich der Doyen seiner Zunft und renommierte Bruckner-Exeget mit einem der europaweit führenden Nachwuchsorchester zusammen, dem 1986 von Claudio Abbado gegründeten Gustav Mahler Jugendorchester. Auf dem Programm steht Anton Bruckners siebte Sinfonie, die mit wunderbaren Melodien, warmer Klanglichkeit und einem herrlichen „Adagio” einst den Durchbruch des Komponisten als Sinfoniker begründete. Und die nun durch die jungen, mit Herzblut und Elan musizierenden Musikerinnen und Musiker eine „Frischzellenkur” erhält.

Künstler*innen:
Gustav Mahler Jugendorchester
Herbert Blomstedt Leitung

Programm:
Anton Bruckner Sinfonie Nr. 7 E-Dur

  • Veranstalter: Rheingau Musik Festival Konzertgesellschaft mbH
  • Veranstaltungsort: Basilika
  • Zeit: 27.08.2022 ⋅ 19:00 Uhr

Zusatzinfos

Gefördert durch Zukunft Klassik e. V.

Dieses Konzert erreichen Sie von Wiesbaden aus bequem mit unserem Shuttle-Service ab Haltestelle Hauptbahnhof (Bussteig D), ab Platz der deutschen Einheit (Bussteig B) sowie ab dem P&R-Platz Kahle Mühle. Die genauen Fahrzeiten entnehmen Sie bitte dem Sonderfahrplan.

Bitte Beachten Sie: In den Shuttle-Bussen gelten die allgemeinen Hygienebestimmungen im Nahverkehr.

Kontakt

Rheingau Musik Festival Konzertgesellschaft mbH
Rheinallee 1
65375 Oestrich-Winkel

info@rheingau-musik-festival.de

Nachricht senden

31 August
Konzert

Vivaldi: Die vier Jahreszeiten

31.08.2022 ⋅ 20:00 Uhr

Rheingau Musik Festival

Beschreibung

Vergänglich und doch zeitlos: „Die Vier Jahreszeiten”

Wer kennt Sie nicht: Antonio Vivaldis „Vier Jahreszeiten“? Unsterblich gewordene Musik, die wahre Virtuosen herausfordert und zu den berühmtesten Werken der Musikgeschichte zählt. Doch an diesem Abend gibt es eine Überraschung: Denn mit dem Norwegian Chamber Orchestra erklingt eine neuartige Version dieser „Vier Jahreszeiten“! Das Original bildet die Grundlage, doch angereichert mit atmosphärischen Hintergrundklängen, Vogelgezwitscher und anderen kreativen Kunstgriffen erstrahlt das Werk in einem völlig neuen, einzigartigen Licht Zusammen mit der herausragenden Trompeterin Selina Ott und Tartinis Trompetenkonzert wird dieser Abend zu einem Klangerlebnis, das man sich nicht entgehen lassen sollte!

Künstler*innen:
Selina Ott Trompete
Norwegian Chamber Orchestra
Terje Tønnesen Violine & Leitung

Programm:
Heinrich Ignaz Franz Biber Battalia à 10
Giuseppe Tartini Trompetenkonzert D-Dur
Antonio Vivaldi „Le quattro stagioni“ („Die vier Jahreszeiten“) (eigene Fassung des Norwegian Chamber Orchestra)

  • Veranstalter: Rheingau Musik Festival Konzertgesellschaft mbH
  • Veranstaltungsort: Basilika
  • Zeit: 31.08.2022 ⋅ 20:00 Uhr

Zusatzinfos

Dieses Konzert erreichen Sie von Wiesbaden aus bequem mit unserem Shuttle-Service ab Haltestelle Hauptbahnhof (Bussteig D), ab Platz der deutschen Einheit (Bussteig B) sowie ab dem P&R-Platz Kahle Mühle. Die genauen Fahrzeiten entnehmen Sie bitte dem Sonderfahrplan.

Bitte Beachten Sie: In den Shuttle-Bussen gelten die allgemeinen Hygienebestimmungen im Nahverkehr.

Kontakt

Rheingau Musik Festival Konzertgesellschaft mbH
Rheinallee 1
65375 Oestrich-Winkel

info@rheingau-musik-festival.de

Nachricht senden

02 September
Konzert

Isabelle Faust, Violine | Antoine Tamestit, Viola | Mahler Chamber Orchestra | Matthew Truscott, Violine & Leitung

02.09.2022 ⋅ 20:00 Uhr

Rheingau Musik Festival

Beschreibung

Vision und Strahlkraft

Das Mahler Chamber Orchestra – ein Orchester mit herausragender Klangqualität – tritt erneut seine Reise in den Rheingau an. 1997 mit der Unterstützung seines Mentors Claudio Abbado gegründet, spielte sich der Klangkörper in Windeseile an die Spitze der internationalen Orchesterwelt. So hat das Orchester seine exquisiten Interpretationen bis heute in knapp 40 Länder getragen. Und auch im Bereich der musikalischen Bildung engagieren sich die aus über 20 Ländern kommenden Mitglieder mit wegweisenden Projekten. Beim diesjährigen Rheingau Musik Festival wartet das Orchester mit einem hochkarätigen Programm um den Klassik-Meister Wolfgang Amadeus Mozart auf. Mit dabei sind Isabelle Faust und Antoine Tamestit, die in Mozarts Sinfonia concertant in enger Verbundenheit mit dem Orchester für große Konzertmomente sorgen werden.

Künstler*innen:
Isabelle Faust Violine
Antoine Tamestit Viola
Mahler Chamber Orchestra
Matthew Truscott Violine & Leitung

Programm:
Joseph Bologne, Chevalier de Saint-Georges Sinfonie D-Dur op. 11 Nr. 2
Wolfgang Amadeus Mozart Sinfonia concertante Es-Dur KV 364 (320 d)
Sinfonie Nr. 36 C-Dur KV 425 „Linzer“

  • Veranstalter: Rheingau Musik Festival Konzertgesellschaft mbH
  • Veranstaltungsort: Basilika
  • Zeit: 02.09.2022 ⋅ 20:00 Uhr

Zusatzinfos

Gefördert durch Zukunft Klassik e. V.

Dieses Konzert erreichen Sie von Wiesbaden aus bequem mit unserem Shuttle-Service ab Haltestelle Hauptbahnhof (Bussteig D), ab Platz der deutschen Einheit (Bussteig B) sowie ab dem P&R-Platz Kahle Mühle. Die genauen Fahrzeiten entnehmen Sie bitte dem Sonderfahrplan.

Bitte beachten Sie: In den Shuttle-Bussen gelten die allgemeinen Hygienebestimmungen im Nahverkehr.

Kontakt

Rheingau Musik Festival Konzertgesellschaft mbH
Rheinallee 1
65375 Oestrich-Winkel

info@rheingau-musik-festival.de

Nachricht senden

03 September
Konzert

Bamberger Symphoniker | Christoph Eschenbach, Leitung

03.09.2022 ⋅ 19:00 Uhr

Abschlusskonzert Rheingau Musik Festival

Beschreibung

Klangrausch der Romantik

Bruckner? „Einer meiner größten Schätze, die ich in mir trage“, gesteht Christoph Eschenbach. In der großartigen Karriere des Dirigenten nimmt der überragende Sinfoniker eine Sonderstellung ein: Als Kind schon war er gefesselt vom Bruckner’schen Klangrausch. Bei seinen ersten öffentlichen Dirigaten lag Bruckner auf dem Notenpult. Seither hat er dessen Klangkosmos unzählige Male durchschritten und bis ins Detail durchdrungen. Im Rheingau ist er Festivalkünstler der ersten Stunde, und hier weiß man auch: Eschenbach und Bruckner sind eine hervorragende Wahl, wenn es darum geht, romantische Klanggewalt in die Eberbacher Basilika zu zaubern. Ein wahres Orchesterfest verspricht es, wenn die Bamberger Symphoniker mitsamt ihrem Ehrendirigenten Christoph Eschenbach und Bruckners monumentaler 8. Sinfonie den Sommer voller Musik zum klanggewaltigen Abschluss bringen.

Künstler*innen:
Bamberger Symphoniker
Christoph Eschenbach Leitung

Programm:
Anton Bruckner Sinfonie Nr. 8 c-Moll

  • Veranstalter: Rheingau Musik Festival Konzertgesellschaft mbH
  • Veranstaltungsort: Basilika
  • Zeit: 03.09.2022 ⋅ 19:00 Uhr

Zusatzinfos

Dieses Konzert erreichen Sie von Wiesbaden aus bequem mit unserem Shuttle-Service ab Haltestelle Hauptbahnhof (Bussteig D), ab Platz der deutschen Einheit (Bussteig B) sowie ab dem P&R-Platz Kahle Mühle. Die genauen Fahrzeiten entnehmen Sie bitte dem Sonderfahrplan (Download bei Ticketlink verfügbar).

Bitte Beachten Sie: In den Shuttle-Bussen gelten die allgemeinen Hygienebestimmungen im Nahverkehr.

Kontakt

Rheingau Musik Festival Konzertgesellschaft mbH
Rheinallee 1
65375 Oestrich-Winkel

info@rheingau-musik-festival.de

Nachricht senden

Impressionen

Runden Sie Ihren Besuch ab!

Gastronomie

Gastronomie

Unsere Klostergastronomie verwöhnt sie mit ehrlichen und bodenständigen Speisen aus der Region: frisch und saisonal, traditionsbewusst und zeitgemäß.

Mehr erfahren
Hotel

Hotel

Das Hotel Kloster Eberbach liegt direkt neben dem Prälatengarten. Der Bau wurde bereits im 16. Jahrhundert zum Gästehaus umgebaut. Hier fühlt man sich wohl!

Mehr erfahren
Rundgang

Rundgang

Erleben Sie 900 Jahre Geschichte und tauchen Sie ein in die beeindruckende Welt und das Leben der Gründer von Kloster Eberbach, der Zisterziensermönche!

Mehr erfahren